Spiel gegen die Allstars Altenlingen April 2015

Lucky Löwen

Altenlingener Allstars

Im Rahmen der Tribüneneinweihung des ASV Altenlingen wurden die Lucky Löwen am vergangenen Samstag zu einem freundschaftlichen Vergleich mit den Altenlingen Allstars, einem erst vor einigen Wochen neu gegründetem Inklusionsteam, eingeladen. Für die Gastgeber war es somit gleichsam nach nur wenigen gemeinsamen Trainingseinheiten das erste Spiel gegen ein anderes Team.

Aufregung oder Nervosität war den von Simon Klus geleiteten Altenlingener Allstars nicht anzumerken. Vor großer Kulisse legten die Gastgeber los wie die Feuerwehr und gingen durch zwei blitzsauber herausgespielte Treffer, bei denen der ansonsten souveräne Löwenkeeper Justus Meißner keine Abwehrchance hatte, früh mit 2:0 in Führung. Nachdem sich die Lucky Löwen ihrerseits einmal kräftig geschüttelt haben, erhöhten sie ihrerseits noch einmal das Tempo, sodass sich Mitte der ersten Halbzeit ein schnelles und ausgeglichenes Spiel auf technisch anspruchsvollem Niveau entwickelte, bei dem vor allem der Keeper der Altenlingen Allstars mit zahlreichen Glanzparaden herausragte. Dennoch konnten die Gäste das Spiel durch zwei Tore von Meißner, der auch im Sturm seine Qualitäten zeigen konnte, drehen, sodass sie kurz vor Schluss wie der scheinbar sichere Sieger aussahen. Aufopferungsvoll wehrten sich die Allstars jedoch mit ihren letzten Kräften gegen die drohende Niederlage und tatsächlich sollte ihnen in den Schlussminuten der verdiente 5:5 Ausgleichstreffer gelingen, der gleichsam den Endstand einer dramatischen Partie markierte, in der beide Mannschaften den zahlreichen Zuschauern ihre ganzen fußballerischen Fähigkeiten zeigen konnten. Vor allem die Gastgeber machten deutlich, welch hohes Potenzial in ihrem frisch gegründeten Team steckt und welch tolle Entwicklung ihnen bevorsteht. Die Lucky Löwen wünschen den Altenlingen Allstars dabei alles Gute, bedanken sich herzlich für die Einladung und freuen sich auf weitere freundschaftliche Vergleiche.