4. Lucky Löwen Masters 2014

Lucky Löwen

Laxten´s Lucky Löwen veranstalteten mal wieder ein super Turnier.

Es geht………Inklusion bei Olympia Laxten funktioniert

Laxten´s Lucky Löwen veranstalteten mal wieder ein super Turnier.

Bereits zum vierten Mal veranstalteten die Lucky Löwen, das Inklusionsteam vom SV Olympia Laxten, am vergangenen Samstag in der Kiesberghalle das mittlerweile überregional bekannte „Lucky Löwen & Friends Hallenmasters“ für Kinder und Jugendliche mit und ohne Handicap. Diese Mannschaft ist ein Teil des großen Lingener Projekts, LinaS (Lingen integriert natürlich alle Sportler).

Unter mehreren Hundert begeisterten Zuschauern konnten wieder einmal auch „neue“ Mannschaften für dieses Turnier gewonnen werden. So war u.a. nicht nur der spätere Turniersieger BV Weckhoven, der aus einem Vorort von Neuss in aller Frühe anreiste, zum ersten Mal im Emsland zu Gast, auch die relativ neu gegründeten Handicap Kickers aus Hannover, die E-Mädchen von Olympia Laxten und das Team Mittendrin bereicherten zum ersten Mal das Teilnehmerfeld dieses „besonderen“ Hallencups. Vor allem Letztere hinterließen aufgrund des auf ihre Art und Weise praktizierten „Fair-Play-Gedankens“ bei den zahlreichen Zuschauern einen bleibenden Eindruck.

Frei nach dem Motto „Geteilte Freude ist doppelte Freude“ spielten behinderte mit nicht-behinderten Kindern schon traditionell in zwei Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften in freundschaftlichen Vergleichen um den heiß begehrten Wanderpokal. Im Vordergrund dieses Turnieres stand jedoch wieder einmal nicht der Leistungsgedanke, sondern vielmehr das gemeinsame Miteinander auf und neben dem Feld. Nach äußerst tempo- und torreichen Gruppenspielen konnte sich am Ende die Mannschaft vom BV Weckhoven im Finale gegen die E-Jugend der SG Bramsche verdient durchsetzen. Zur interessantesten Mannschaft wurden von den Trainern jedoch die E-Mädchen von SV Olympia Laxten gewählt, der interessanteste Spieler trug das Trikot der Handicap Kickers aus Hannover.

So lobten die bei der Siegerehrung anwesenden Ehrengäste Frank Eichholt, Leiter von LinaS Lingen, Bernhard Kuhrs von den Kuhrs Versicherungen, Ortsbürgermeister Stöppelmann und Olympia Laxtens Präsident Detlev Krischak dieses Event in höchsten Tönen: „Was Carsten Hilbers und sein Team jedes Jahr auf die Beine stellen, ist kaum in Worte zu fassen. Ihr habt wieder einmal alle Kinder zu Siegern gemacht. Wer verstehen will, wie Inklusion in der Praxis funktioniert, sollte im nächsten Jahr dringend dieses Turnier besuchen.“

Auch Frank Eichholt vom LinaS Projektfand noch ein paar Worte: "Wenn Begegnungen zur Inklusion führen ist das Turnier vom SV Olympia Laxten, mit seinen Lucky Löwen, das beste Beispiel für gelebte Inklusion im Fußballsport. Ein herausragend Organisiertes Turnier, das Zeichen setzt und vielen Menschen Mut macht es ihnen gleich zu tun!" Meine herzlichen Grüße richtete ich aus vom Fachausschuss für Inklusion im Sport des Landessportbundes Niedersachsen und dem Behindertensportverband Niedersachsen, dem Kreissportbund Emsland mit dem Projekt InduS und dem Christophorus-Werk Lingen – LinaS“. Als kleine Anerkennung überreicht Frank den Lucky Löwen ein neuen Fußball.

Bericht: Julian Lehmann, Carsten Hilbers

Bilder: Judith Hilbers

Sieger des Turniers 2014---- BV Weckhoven

Lucky Löwen Masters 2014