Was sind die Lucky Löwen

Lucky Löwen

Lucky Löwen (Anno 2008) Stand Februar 2013Die Lucky Löwen sind eine integrative Fußballmannschaft für Kinder und Jugendliche mit und ohne Behinderung. Die Lucky Löwen sind Mädchen und Jungen im Alter von 7-17 Jahren mit einer Behinderung/Handicap. Die Spieler mit Handicap besitzen sehr unterschiedliche Einschränkungen und weisen Förderbedarfe in ihrer geistigen, körperlichen und sozial emotionalen Entwicklung auf. Den aus unserer Sicht großen Mehrwert, den die Lucky Löwen besitzen, ist das Zusammenspiel zwischen behinderten und nicht behinderten Fußballern. In diesem Jahr feiern die Lucky Löwen von Olympia Laxten ihr 5 jähriges Bestehen. Jeden Freitag trifft man sich entweder in der Sporthalle oder auf dem Sportplatz um zu trainieren. Die Kinder und Jugendlichen, deren Anzahl inzwischen auf ca. 40 Kinder und Jugendlichen (mit und ohne Handicap) bestehen, sind mit riesiger Freude, Spaß und der gewissen Portion Ehrgeiz bei der Sache.

Die Aus- und Weiterbildung, sowie die Entwicklung eigener Trainingsprogramme wird somit ein immer bedeutenderer Bestandteil dieses Projektes. Mit dem Projekt LinaS haben wir eine kompetente Basis die unsere Trainer immer weiter fortbilden. Die primäre Zielgruppe des Projektes sind Kinder und Jugendliche mit einer Behinderung, die bis zu diesem Zeitpunkt keine oder kaum Erfahrungen mit einem öffentlichen Fußballverein gemacht haben. Unser Spieler kommen nicht nur aus dem Lingener und Laxtener Umfeld, sondern auch sehr überregional (Grafschaft Bentheim und nördliches - südliches Emsland). Mit Blick auf die Kinder und Jugendlichen sind die praxisorientierten Hauptziele: Fußballerische und koordinatorische Grundkenntnisse zu erlangen und diese in einem sicheren, motivierenden und am Spaß orientierten Umfeld zu erlernen. Die Erlangung der Fähigkeiten und Fertigkeiten, die notwendig sind, um die Integration in einen Verein zur Freizeitgestaltung zu ermöglichen (und womöglich diese Integration zu erreichen); dies unter Berücksichtigung der individuellen Behinderungen und Persönlichkeitsmerkmale. Gleichzeitig wird eine erste echte Integrationserfahrung vermittelt, die die psychosoziale Entwicklung der Kinder fördert und unterstützt. Perspektivisch können im Einzelfall Potentiale herausgearbeitet werden, die einen Sprung in eine reguläre Mannschaft ermöglichen. Besonders großen Wert legen die Trainer dabei auf die Interaktion zwischen gehandicapten und gesunden Kindern, da aus der sozialpsychologischen Forschung bekannt ist, dass sich die eigene Einstellung durch intensivere Kontakte verbessert. Das heißt, bei jedem Training sind nicht nur Kids mit Behinderung, sondern auch Kinder ohne Behinderung dabei. Die Einen lernen von dem Anderen. Fußballerisch schauen die gehandicapten Kinder zu, wie z.B. Fußball-Tricks gemacht werden zudem lernen die Kids ohne Behinderung auf der sozialen Ebene Fähigkeiten wie (Rücksicht nehmen etc…). Es ist wichtig, dass diese Kinder mit all ihren Stärken in den Mittelpunkt des Geschehens gestellt werden, um so ihr Selbstwertgefühl zu steigern.Die Kinder/ Jugendlichen sollen in einer Gemeinschaft Spaß am Erlernen des Fußballspielens haben und die Möglichkeit haben, Vereinsleben aktiv mitzugestalten. Seit einiger Zeit absolvieren die Jungen und Mädchen Freundschaftsspiele gegen E Jugend, D Jugend oder Mädchenmannschaften aus dem südlichen Emsland. Inklusion bedeutet, dass keiner mehr aussortiert wird.Bei den Lucky Löwen wird niemand aussortiert, deshalb kommen wir der „Inklusion“ immer ein Stück näher. Man muss nur täglich daran arbeiten.